Hauswirtschaft

Waschen

Hier werden die aus heutiger Sicht kaum vorstellbaren Geräte für das Waschen gezeigt, mit denen die Frauen umzugehen hatten. Die Einrichtungen funktionierten weitestgehend nur mit Muskelkraft am Waschbottich, ander Mangel und dem Bügeleisen. Das Thema wird sehr umfassend mit alten Gegenständen demonstriert.

Haltbarmachen der Ernte

Für das Haltbarmachen der Früchte des Sommers für den Winter gab es viele Techniken, da die heutigen Methoden des Einfrierens noch nicht bekannt waren. Das sogenannte „Einmachen“ oder „Einkochen“ betraf sowohl Gemüse und Obst als auch Fleisch.

Webstuhl Webstuhl

Handarbeitstechniken

Frauenarbeit war auch Handarbeit für die Kleidung und andere Stoffverwendungen. Der Stoff entstand am Webstuhl und viele Dinge des täglichen Lebens wurden gestickt, gehäkelt, gestrickt oder genäht. Besonders erstaunlich ist die hohe Qualität der Handarbeiten, wenn man bedenkt, unter welch widrigen Lichtverhältnissen diese angefertigt wurden.

Heimatkundliche Arbeitsgemeinschaft Braunfels e.V.

 

Geschäftsführender Vorstand

 

Gerhard Ihlow

 

Burkhard Steinhauer

bsteinhauer@t-online.de

 

Rudi Deusing

0160-8032806

rdeusing@t-online.de

 

Schatzmeisterin

Elfie Deusing

 

Schriftführer

Dr. Bernd Werding

 

Postanschrift

Fürst-Ferdinand-Straße 4 b

35619 Braunfels

 

Archiv

015118929174

Burkhard Steinhauer

privat 06442-5816

Öffnungszeiten

Dienstags 15-17.30 Uhr

06442-95339921

archiv@stadtmuseum-obermuehle.de

 

Stadtmuseum

Gerhard Ihlow

privat 06442-922746

info@stadtmuseum-obermuehle.de

0151-18906237

 

Hochzeiten

Renate Fuhr 06472-7700

Monika Bode 06442-5620